Montag, 31. Oktober 2016

Baumkarte

Hallo!

Heute habe ich wieder einen Hintergrund verarbeitet, den ich mit
der Rasierscchaumtechnik hergestellt habe. Wie das geht, könnt ihr 

>HIER

sehen. Den Baum habe ich clear embosst und noch mit Distress Ink die direkte Umgebung vom Baum etwas dunkler eingefärbt. So kommt er richtig schön zur Geltung. Dann habe ich ein paar Rechtecke ausgestanzt und mit unterschiedlich hohen Foampads wieder aufgeklebt.



Verwendet habe ich hier:
  • Baumstempel von Anne Fusselchen
  • Versamark Ink
  • Clear Embossingpulver von Ranger
  • Distress Ink Pad and Refiller
  • Textstempel der Stempelküche
  • Rasierschaum von dm
  • Versafine Ink
  • Stanzen von Createasmile

Bis bald 
Eure Sissi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen