Mittwoch, 3. Juni 2015

Wider dem Perfektionismus!

Hallo,

ein kleines Anliegen von mir.
Es passiert immer und überall. Liebe Menschen die mit einem Hobby anfangen. Ihre ersten Werke erstellen und voller Stolz, aber auch Zweifel sind... Trotzdem sind sie so mutig und wollen ihre Werke zeigen und bekommen... Kritik... Kritik ist gut und darf auch sein, aber in dem Fall, der für mich den Anstoß dieses Textes brachte, war es keine "schöne" Kritik. Es ähnelte eher einem schrecklichen Gemetzel! Ehrlichkeit darf sein. Und es muss nicht jedem alles gefallen, was der andere macht. Das ist ja auch gut so, das es so ist, sonst wäre das Leben echt langweilig!
Wenn ihr aber von der Fraktion "ich bin immer ehrlich und sage was ich denke" seid, aber dies nicht in eine konstruktive Kritik verpacken könnt, dann lasst es bitte! Ich lese über so gemeine Texte weg, meistens zumindest... Aber es gibt halt Menschen, besonders auch die "Anfänger", die sich sowas sehr zu Herzen nehmen und sogar das ganze Hobby aufgeben, das sie grad starten wollten! Nur wegen solcher unnötigen Kommentare. 

Nun habe ich viel geschrieben, gefühlterweise aber immer noch nicht genug. 

Jetzt gibt es von mir, hier auf meinem Blog, einen Aufruf.
-> Schreibt gerne einen Blogbeitrag, auch gerne ohne großen Text, ABER mit Foto von euren hässlichsten Werken und gerne dürft ihr mir den Link zu eurem Beitrag in meinen Kommentaren oder auch per Mail schicken!

Ich fange mal an mit meinen schlimmsten Karten und auch Erstlingswerken!



Bis bald
Eure Sissi




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen