Donnerstag, 21. August 2014

Mikro-Karten


Da bin ich doch glatt über was neues gestolpert. Die Mikro-Karte! Habt ihr schon was davon gehört oder selbst schon eine gebastelt? Auf jeden Fall eignet sich die Karte hervorragend um Papierreste aufzubrauchen. Die Maximalmasse der Karte betragen 3,5cm x 4,9cm. So habe ich es zumindest gelesen.

Geht es euch auch so, das ihr sämtliche Papierreste aufbewahrt mit dem Gedanken: "Kann ich sicherlich noch mal brauchen!"? Meine kleine Kiste mit Resten wird aber irgendwie immer voller statt leerer :-). Vielleicht ändert sich das ja jetzt mit der Mikro-Karte!

Jetzt erstmal die Bilder meiner Mikro-Karte, die passender Weise Platz in einer Streichholzschachtel gefunden hat. 





Das kleine Schmuckstückchen habe ich "mal eben" in meiner Mittagspause gezaubert. Mein kleiner Schatz hat heute sooo artig Mittagsschlaf gemacht *stolz*.
Wenn er schläft und ich dann nicht auch in einen kleinen Schlaf verfalle, bastel ich sehr gerne... Naja oder muss den Haushalt schmeißen oder Essen kochen. Wie es halt so ist.
Basteln muss aber sein, auch wenn es nur 5-10 Minuten am Tag sind. Es ist einfach ein schöner Ausgleich zum Rest des Tages! 

So bis dahin
Eure Sissi

Kommentare:

  1. Wow!!! Das ist eine geniale Idee. Danke dafür.
    LG Flo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke das es dir gefällt. Aber ich war ja auch sofort Feuer und Flamme als ich von der Art der Karten gelesen habe...

      Löschen
  2. Hallo Sissi, ich hab mich ein wenig auf deinem Blog umgesehen. Schöne Sachen machst du. Man sieht, dass du mit Herzblut dabei bist. Ich wünsche dir weiterhin viel Erfolg und freue mich auf mehr.....
    LG
    Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich das du auch Freude an meinen Karten und Co hast! Ich danke Dir Birgit!

      Löschen